Hörtraining:

für Kinder, für Erwachsene

Das Hörtraining JIAS (Johansen Individualisierte  Auditive Stimulation) ist eine spezielle Methode für Kinder und Erwachsene. Es wurde von Dr. Kjeld Johansen, einem dänischen Lehrer und Psychologen, entwickelt. Es kommt zur Anwendung bei Kindern und Erwachsenen, insbesondere bei AVWS (Auditiver Verarbeitungs- und Wahrnehmungsstörung), LRS (Lese- und Rechtschreibstörungen), Tinnitus, Migräne, Hyperakusis, Konzentrationsproblemen und Stress.

Mit Hilfe einer Hörkurve, die durch eine audiometrische Messung erstellt wurde, kann die Qualität des Hörens beurteilt werden – anders als beim HNO-Arzt.

Nach der Diagnose wird ein individuell angepasstes, speziell aufgenommenes Musikstück erstellt. Damit wird ein bestimmter Frequenzbereich stimuliert. Die Musik wird über Kopfhörer 10 Minuten am Tag zu Hause gehört wird. Die Fortschritte werden regelmäßig nach maximal 10 Wochen überprüft. Die Erfahrung zeigt, dass das Hörtraining durchschnittlich 9 - 10 Monate dauert.

Weitere Informationen:
Handzettel Behandlung von Tinnitus / Hörsturz
www.hoertraining-ias.de